Menu
P
  • Skippertraining auf dem Meer
  • Skippertraining auf Binnengewässer
  • Hafenmanöver

Skippertrainings auf der Segelyacht werden in verschiedene Formen angeboten:

  • Hafentraining (3 Tage)
  • Allgemeines Skippertraining mit Hafentraining (1 Woche)
  • Schwerwettertraining
  • Training in Tidengewässer
  • Training für Langfahrt mit Nachfahrt, Radar, AIS, Wacheinteilung (mind. ein 48h-Schlag)  
  • Skippertraining für Fahrtenkatamarane

Die Trainings gestalten sich oft völlig unterschiedlich je nach Wind, Wetter, Jahreszeit. Deshalb bietet es sich an, mehrere Trainings zu absolvieren


Ausbildungsinhalte eines Skippertrainings (1 Woche)

Hafenmanöver: Leinenwurftechniken | Schiff auf der Stelle halten | Drehen auf dem Teller | Radeffekt | längsseits anlegen/ablegen | Bug o. Heck an die Pier mit Moorings | Eindampfen in die Vor- und Achterspring | Anlegen mit Mittelklampe | Ablegen mit seewärtiger Achterleine | Einhand-Anlege- u. Ablegemanöver | An- / Ablegen an Liegeplätzen mit Heckpfählen | Eindampfen mit Vor-/Achterspring um die Heckpfähle | Ankermanöver | Hafenmanöver mit kleiner Crew | Einhand-Hafenmanöver

Nachtfahrt: Vorbereiten der Crew für die Nachtfahrt | Lichterführung | Wacheinteilung | Navigation in der Nacht | Leuchtfeuer | unterschiedliche Seezeichen | Einsatz von Elektronischer Navigation | Nachtsichtgerät | Erkennen von anderen Fahrzeugen mit Klärung der Vorfahrt | Erkennung von (unbefeuerten) Gefahrenstellen – Fisch/Muschelfarmen, Fischerfähnchen

Besondere Manöver: Rückwärtssegeln | Einsatz von Treibanker | Einsatz von Bootsmannstuhl | Segeltrimm/Gewichtstrimm | Segel reffen | Blister-Segeln | Schiff aufstoppen ohne Motoreinsatz

Navigation: Terestrische Navigation | Elektronische Navigation | Seekartenplotter | Laptopnavigation (OpenCPN) | TabletApps: Navionics | Navigationshilfen | Navtex | AIS

Sicherheit: Rettungsweste auslösen, Rettungsmanöver, Rettungsinsel, Notpinne, Segeln ohne Ruderbewegung (Ruderbruchsimulation) | MOB-Manöver (mit echter Person) | Bergen einer über Bord gegangener Person | Übernahme einer Yacht | Seetüchtigkeit prüfen | Creweinweisung | Sicherheitseinweisung

Wetter: Wetter auf See | Wetterprogramm zyGrib | Wetter über InfoBOX/Navtex | Wetter im Internet Wetter APPs

Sonstiges: Funkeinsatz | Motoren ohne Schalthebel (Simulation von Bruch des Schalt-/Gasgestänges) | Segelliteratur | Ein- und Ausklarieren | Gespräche über Seemannschaft, Seewetter, Navigation, Rechtliche Situationen, die Verantwortung als Skipper

Auf Törn je nach Möglichkeiten während der Trainingswoche: Schwerwettersegeln | Sturmtaktik | Ablaufen vor Top & Tackel | Crew vorbereiten auf schweres Wetter |
Segeln in Gezeitengewässer und mit Strömung

Skippertraining in der Marina von Piskera / Kornaten Zwischenstopp auf der Insel Panetula in der Marina Piskera/Kornaten (Skippertraining)

 Ein Yugo kündigt sich an. In 2 bis 3 Tagen wird er mit ca. 6-8 Bft. wehen.

Yugo im Hafen Der Yugo im Herbst2018 wehte im Hafen in Böen bis zu 53kn. Das Wasser stieg über die Kaimauern. Die Stromkästen standen im Wasser.

 

More Details: